Jahresprogramm

Verein für Heimatgeschichte e.V. St. Georgen

  • Samstag, 25. Juli 2020 13:00 Uhr Das Apothekermuseum in Schiltach Postparkplatz St. Georgen Dieses Apothekermusum ist ein wahres Kleinod und zeigt in einer überraschenden Vielfalt Themen aus dem ganzen pharmazeutischen Bereich ab etwa 1850. Besonders imposant stellt sich eine kombinierte Destillationsanlage dar. Sie vermittelt gut den ungeheuren Arbeitsaufwand, der früher in Apotheken... weiter lesen
  • Dienstag, 4. August 2020 19:00 Uhr Über und unter den Alpen durch Geschichtstruhe St. Georgen Heute ist eine Reise in den Süden schon fast bequem, egal ob über gut ausgebauete Passstraßen oder durch moderne Tunnels. Das war nicht immer so. Wolfgang Winkler gibt mit vielen Bildern einen Einblick in mühsame Überquerungen in den einzelnen Epochen. Dargestellt werden Entwicklungen bis... weiter lesen
  • Dienstag, 22. September 2020 Zum Tagebuch von Matth. Bäuerle Geschichtstruhe St. Georgen „Mit Surreruhren nach Italien - ein gedachtes Interview mit Mathias Bäuerle Jun." war ein bemerkenswerter Artikel im "Heimatbote 2019". Er dokumentierte die großen Schwierigkeiten und Wirren in der Unhrenfertigung, vor allem in Folge des technologischen Wandels. Damit ist dieses Thema aber bei... weiter lesen
  • Samstag, 24. Oktober 2020 12:30 Uhr Zur Ölmühle bei Breitnau Postparkplatz St. Georgen Die Öhlermühle befindet sich in der Schildwende, einem kleinen Seitental bei Titisee-Neustadt. Sie stammt aus dem Jahr 1772. Die Mühle verfügt über einen eigenen Wohnteil, wird oberschlägig betrieben, besitzt Mahlwerk mit Steingang und Walzenstuhl sowie alle Voraussetzungen, um neben Korn zu... weiter lesen
  • Dienstag, 10. November 2020 Der heilige Laurenzius und "seine" Kirchen Geschichtstruhe St. Georgen Nach dem heiligen Laurenzius sind europaweit viele Kirchen, aber auch soziale Einrichtungen benannt. So auch in St. Georgen, herausragend die "Lorenzkirche" und das Lorenzheim für ältere Mitbürger. Dies ist Grund genug, um sich mit dieser bemerkenswerten Persönlichkeit zu befassen. Herr Pfarrer... weiter lesen